Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

kleines logo text text text

Kontakt

Institutsgruppe Psychologie

Telefon: + 49 (345) 55 24 345

Raum 1. OG (rechts)
Adam-Kuckhoff-Str. 15
06108 Halle (Saale)

Postanschrift:
MLU Halle-Wittenberg
Institut für Psychologie
- Institutsgruppe -
06099 Halle (Saale)

Login für Redakteure

Online-Studien

Wie heißt es so schön: Jeden Tag eine gute Tat! Das ist nicht nur für Pfadfinder ein geeignetes Motto, denn wissenschaftliche Studien haben herausgefunden, dass es Menschen, die öfter mal was Gutes tun, besser geht als anderen.

Hier ist eure Chance, etwas für euer Lebensglück zu tun ;) Übrigens auch prima geeignet zum Prokrastinieren.

Medizinisch unerklärbare Symptome

Mit nur ca. 15min eures kostbaren Lebens investiert ihr in ein interesssantes Forschungsprojekt - ein noch recht junges und gleichzeitig ewig altes Phänomen: medizinisch  unerklärbare Symptome! Es gibt einfach immernoch zu  viele davon (ca. 30-50% der Patienten in der Primärversorgung, Edwards, 2010).
Helft mit, diesem Phänomen auf die Spur zu gehen, indem ihr ein paar interessante Fragen beantwortet und gleichzeitig etwas über eure Persönlichkeit erfahrt (Auswertung direkt am Ende)!
Ausserdem gibt es natürlich Amazon-Gutscheine zu gewinnen!

[ mehr ... ]   

Interpersonelle Nähe und der Konsum von Pornografie und Sex im Internet

Ein Student der Friedrich-Schiller-Universität Jena schreibt seine Masterarbeit über interpersonelle Nähe und der Konsum von Pornografie und Sex im Internet und benötigt eure Hilfe.

[ mehr ... ]   

Befragungsprojekt zu der Entwicklung der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung

Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Medical School  Hamburg und in Kooperation mit Herrn Dr. Rüdiger Nübling von der  Universität Kassel, führt eine Studentin ein Befragungsprojekt zu der Entwicklung  der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung  durch. Hierfür sollen möglichst viele Studenten des Masters in  klinischer Psychologie eingeschlossen werden, um ein repräsentativen  Überblick zu erzeugen.

Ziel der Masterarbeit (und der Befragung) soll es  sein, dass zum einen eine Prognose hinsichtlich der ambulanten  psychotherapeutischen Versorgung verschafft werden soll und zum anderen  eine Evaluation hinsichtlich der Kompatibilität zwischen  den Plänen bzw. Bedürfnissen der angehenden Psychotherapeuten und des  Kassensystems durchgeführt werden soll.

[ mehr ... ]   

Newsarchiv

Zum Seitenanfang