Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

FSR-Logo weißer Hintergrund

Weiteres

Login für Redakteure

Studierende für Exkursion nach New York gesucht!

Im März 2019 können Studierende wieder nach New York fahren, um dort ihr diplomatisches Geschick auf den Bühnen der Welt üben können. Es geht zur weltweit größten Simulation der Vereinten Nationen, die mit Teilnehmenden aus der ganzen Welt auch eine sehr internationale Veranstaltung ist.

Deshalb werden aktuell Studierende gesucht, die sich für internationale Politik und Problemlösung interessieren. Dabei brauchen ihr kein Vorwissen zu den Vereinten Nationen mitzubringen, denn das wird in einem Seminar im Wintersemester vermittelt, das auch für das ASQ-Modul anrechenbar ist.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite   . Wer einen Eindruck vom Projekt bekommen möchte, geht zum Info-Abend am 29. Mai, 18 Uhr, Steintorcampus, Gebäude C2, R. 2.44.0, eingeladen (Facebook-Veranstaltung   ).

Zum Seitenanfang