Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

FSR-Logo weißer Hintergrund

Weiteres

Login für Redakteure

Pressemitteilung zum Bildungsprotest am 23. November 2017

In gut zwei Wochen geht der Bildungsprotest in Halle erneut auf die Straße. Initiiert vom Fachschaftsrat der Philosophischen Fakultät I (FSR) wollen Studierende am 23.11.17 ab 16 Uhr ihren Unmut mit einer Demonstration kundtun. Konkreter Anlass dafür wird die Verhandlung des "Numerus Clausus" vor dem Bundesverfassungsgericht sein, welche aufgrund massiver Probleme mit dem NC notwendig geworden war. Egal wie dieses Urteil letztendlich fällt, es wirft erneut ein Licht auf die verheerenden Folgen dieser Praxis: 15 Semester Wartezeit sind der Durchschnitt in der Medizin, während es an Ärzt*innen fehlt. Nur wohlhabende Studienbewerber*innen können sich einklagen und die soziale Spaltung an den deutschen Universitäten nimmt zu. Der FSR tritt deshalb gegen den NC und für eine Öffnung der Hochschulen ein. Dazu braucht es die notwendige Finanzierung von der Landes- und Bundesebene, aber auch die Bereitschaft der Universität Halle, die eigenen Beschränkungen aufzugeben. Wie schwer das der hiesigen Uni fallen könnte, macht einen Blick auf die alltäglichen Kämpfe der FSR-Arbeit deutlich: Hier sperren sich ganze Fakultäten gegen die Vernunft und fordern von den Studierenden Anwesenheitspflicht und eine über einen Krankenschein hinausgehende "Prüfungsunfähigkeitsbe-
scheinigung" und beschneiden damit die Studierfreiheit sowie das Recht auf Privatsphäre immens. Deshalb lautet das Motto der Demo: “Für die Freiheit - gegen den NC und andere Ungerechtigkeiten”. Der Protestzug sammelt sich ab 17 Uhr auf dem Steintor-Campus neben der Bibliothek und zieht über den Riebeckplatz zum Universitätsplatz.

Für weitere Fragen steht der FSR gerne zur Verfügung:


http://fachschaft.philfak1.uni-halle.de/
https://www.facebook.com/fsrphilfak1/   

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Fachschaftsrat der Philosophischen Fakultät I
06099 Halle (Saale)

Zum Seitenanfang